Tipps für den Alltag #1 : Lidschatten zerbröckelt?

Hallo ihr lieben,
Ich dachte mal ich starte eine Themenreihe mit der Überschrift "Tipps für den Alltag" und will euch ein Paar kleine Tipps zeigen wie man so seinen Alltag rettet ;)

Einiges wird sicherlich schon bekannt sein dank Google aber das ist ja nicht so schlimm!

Heute geht es mal um das Problem Zerbröckelter Lidschatten!



Es gibt ja viele Posts die erklären wie man seinen zerbröckelten Lidschatten flickt, wenn dieser mal wieder vonner Brücke gestürzt ist oder ähnliches ;)

Das typischste was man hört ist ihn einfach mit Alkohol aus der Apotheke zu verrühren und zu pressen, sogar von Vodka Methoden hab ich gehört, aber ich nenne euch mal das alltäglichste was JEDE Frau hundert prozentig Zuhause hat wenn der Lidschatten mal wieder in 1000 Stücke zerstört wird.

Und das ist PARFÜM!

Jaja Parfüm hat ja wohl jeder Zuhause und Alkohol ist da IMMER drin ;) vor allem hat die Methode den Vorteil, dass wenn jemand das mag am Ende einige Duftstoffe eures Lieblingsparfüms zurück bleiben, ist doch schön ♥ Außerdem muss man nicht extra los um irgendwas zu kaufen!


Also ich fange mal an!


Schritt 1: Material


Ihr sucht erstmal eure Überbleibsel eures Lidschattens, Puders o.ä. zusammen und legt euch Folgendes Bereit:

- Euer Lieblingsparfüm
- eine etwas größere Schale als euer Lidschatten Dösschen (ihr erfahrt noch wieso) 
- (die Rückseite eines) Kosmetik Pinsel
- Eine Unterlage sollte am besten auch nicht fehlen! 
- Etwas zum draufpressen z.B. ein Stück Stoff




Wenn ihr das soweit habt dann kanns Los gehen!


Schritt 2: Vorbereitung


Legt eure Unterlage aus und Bröckelt eure Puderreste in eure Mischschale bzw. bei mir eine alte Dose von einer P2 Lip Mask. Wenn ihr den Puder immer mehr und mehr sehr fein darin mit der Rückseite des Pinsels zerdrückt, wird der Puder Quantitativ mehr, mindestens Doppelt so viel, weil er nun wieder locker und fluffig ist, deswegen auch ein etwas größeres Schälchen nehmen sonst verliert ihr nur unnötig weiter Puder.
 



Schritt 3: Aufweichen


Wenn ihr alles schön fluffig zerdrückt habt kommt dann euer Parfüm dazu, Sprüht einfach ein paar mal vorsichtig in den Deckel (VORSICHT, nicht mit vollem Druck sprühen , eher langsam druchdrücken sonst fliegt euch der Puder um die Nase!)




Schritt 4: Vermengen


Den mit Parfüm angereicherten Puder könnt ihr nun schön druchrühren, je weniger ihr nehmt, desto schneller trocknet alles und ich finde 3-4 Spritzer reichen auch.

















Schritt 5: Zurückfüllem


Solange der Puder noch feucht ist, könnt ihr alles wieder in eure Ursprungsform also eure Lidschatten- /Puderdose zurückschaben.

















Schritt 6: Pressen


Wenn der feuchte Lidschatten haufen nun schön auf dem Dösschen aufgestapelt ist nehmt euer Stück Stoff ( in meinem Fall ein altes Klamotten Ettiket) und presst ordentlich gleichmäßig drauf so dass euer Lidschatten wieder schön flach wird (Stoff zieht auchnoch etwas überschüssiges Parfüm bzw. Flüssigkeit raus)















 Schritt 7: Trocknen

Wenn ihr mit der Oberflächenform zufrieden seit, dann säubert ruhig etwas die Ränder und lasst den Lidschatten gut trocknen, mindestens einen Tag lang alias 24 - 48 Stunden. Wenn der Lidschatten etwas aufgebeult aussieht macht euch da nix drauß, bei mir ist da trotz allem nie was abgebrochen weil alles schön fest gepresst war und ihr werdet bald eh nichts mehr davon sehen ;)




Wie neu :D












Später sollte durch die Parfüm Variante auch nicht viel änderung am Lidschatten bestehen aber ich würde echt nicht zu viel Parfüm reinmischen, weil ich schonmal gehört habe, dass wenn man es übertreibt gerne mal die gegenheiten des Lidschattens verändert bzw. geschwächt werden.

Oben vor dem neu pressen - Unten nach dem neu pressen





Hier noch ein Foto der MÖGLICHEN Sauerei die ihr mit einem einfachen Küchentuch vermeiden könnt 



Ich hoffe einer von euch probiert es mal aus und gibt mir ein Feedback obs geholfen hat, ich würde mich sehr darübber freuen!


Liebste Grüße, Oli

Kommentare:

  1. schöne Beschreibung, das könnte ich vielleicht mit dem p2 Lidschatten machen, der kaputt bei mir ankam ^^ mal gucken ob ich mich aufraffen kann :D

    Habe dich übrigens getaggt, vielleicht wäre das ja auch was interessantes für dich ^_^ http://talasia.blogspot.com/2012/02/tag-kleines-lidschatten-1x1-grun.html

    AntwortenLöschen
  2. Wow, super Tipp! Das hab ich zwar schon ein paar Mal gelesen, mit dem Pressen... aber nie mit Parfüm! Ich hätte noch ein zerbröseltes Puder, damit könnte ich das mal austesten ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du's probiert hast, dann schreib mir umbedingt wies geklappt hat :D

      Löschen
  3. haha "mögliche sauerei" :D danke für den tipp.wenn mir mal einer kaputt geht,denke ich an dich =)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich natürlich über jedes eurer Feedbacks und Antworte auf jeden eurer Kommentare baldmöglichst also schaut doch nochmal vorbei, solltet ihr mir eine Frage gestellt oder eure Meinung geäußert haben.

Ich behalte mir vor jegliche Arten von beleidigenden Kommentaren ohne Vorwarnung zu löschen, ebenfalls möchte ich euch bitten keinerlei Fishing Kommentare hier zu hinterlassen. Wenn ihr meinen Blog mögt, dann abonniert ihn doch bitte.

Liebe Grüße, Oli ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...