[Tipps für den Alltag] Gel Eyeliner wieder geschmeidig bekommen



Hallo ihr Lieben,
Ich halte wirklich viel von Ordnung. Grade wenn es um Sachen Ordnung oder richtige Handhabung geht, bin ich eigentlich sogar recht penibel.

Ich mag es nicht wenn Dinge die ihren Platz haben aus unerfindlichen Gründen nicht da liegen wo sie hin sollen, wenn Kajalstifte zwischen den Mascaras herumfliegen oder die Deckel von Nagellack oder von meinen Gel Eyelinern z.B. nicht direkt schnell wieder gründlich verschlossen werden.

Obwohl ich in dieser Sache sehr penibel bin kam es dazu, dass mein üblicher schwarzer Maybelline Gel Liner immer fester, krümeliger und klebriger beim Auftrag wurde und das obwohl noch einiges im Tiegelchen enthalten ist.

Ich denke es ist schlicht und einfach eine Wirtschaftliche Sache, die Sachen sollen nach Möglichkeit so schnell " kaputt" sein, dass man das Produkt nachkaufen muss bevor es geleert wurde. Das Beispiel kennt man ja von Fondation Flaschen, bei denen die Pumpröhrchen nichtmal annähernd bis zum Boden reichen usw.

Wer wie ich natürlich nicht nur einen Eyeliner besitzt sondern wie ich z.B. einen braunen, violetten, grünen, türkisfarbenen oder rotbraun farbenen besitzt weiß, dass man so einen Tiegel nur sehr langsam leert und damit die Gefahrt besteht, dass die Eyeliner einfach antrocknen.

Zoeva hat meiner Meinung nach teilweise sehr trockene Eyeliner, bzw. trocknen sie wirklich schnell aus wie ich finde. Maybelline war zu der Anfangszeit noch viiiiieeel besser, ist mittlerweile aber genauso gut im schnelltrocknen wie meien Zoevas. Keiner schmeißt soein Schätzchen gerne weg, sie kosten ja auch nicht grade wenig also muss man als absoluter Schminknerd einfach eine Rettung finden.

Ich habe viel recherchiert und einige Blogger schienen einen Ausweg für ausgetrocknete Eyeliner gefunden zu haben. Die Lösung heißt Glycerin.


Glycerin ist quasi ein Weichmacher in der Kosmetik, er bindet Feuchtigkeit und wird somit viel in der Kosmetik eingesetzt. Glycerin wird allerdings auch nachgesagt, dass es sehr austrocknend auf der Haut wirken kann also wird es nie pur oder in großen Mengen in Kosmetika eingesetzt.

Wer Glycerin kaufen mag, ich habe es für keine 4 € in einer sehr reichhaltigen 100ml. Flasche bei der Apotheke gekauft und es wirkt wahre Wunder.

Zudem kann Glycerin in Verbindung mit einer kurzen Sitzung in der Microwelle wieder perfekt aussehen nachdem man ihn durchgerührt hat.

Anwendung: 

Wer einen ausgetrockneten Eyeliner besitzt, kann einfach mit einer Pipette wirklich NUR 2-3 Tröpfen Glycerin in den Eyeliner träufeln (ja nach Eintrocknungsgrad: 4 bei EXTREM trocken, bis zu 3 Tropfen für schon sehr krümmeligen klumpigen Linern) ,


Nun muss man ihn gut druchrühren und könnte ihn dann einfach in Ruhe lassen. Ich hatte versucht ihn mal mit einem Tuch auszudrücken, wie beim neu pressen von Lidschatten das ist allerdings kontrapoduktiv, da viel Produkt an dem Papier kleben bleibt. 


Was man jedoch wirklich unbedingt tun kann um den Liner wirklich geschmeidig und wieder schön glatt zu bekommen wie beim ersten öffnen kann noch folgendes tun.Bei Zoeva Linern klappt es leider nicht sooo toll, warscheinlich weil es eben Cream Liner und keine Gel Liner sind?.


Nachdem euer Liner gut mit dem Glycerin vermischt wurde stellt ihr das Töpfchen einfach für HÖCHSTENS 10 SEKUNDEN in die Mikrowelle. Dadurch glättet sich alles wieder und der Liner wird auch sehr schnell wieder fest und wird im Auftrag wieder viel besser sein als zuvor.


Bei Zoeva Eyelinern klappt der Mikrowellen Trick ja leider nicht so wirklich gut, bei Maybelline und Essence oder Catrice jedoch Super also einen Versuch wert! 

Beim nächsten Lidstrich ist eine klare Veränderung erkennbar, ihr braucht weniger Produkt für eine akkurate Linie und die Farbe klebt sich nicht so am Lid fest und man patzt einfach weniger.

Ich hoffe mein kleiner Tipp hat euch geholfen.

Liebste Grüße
Oli♥


Kommentare:

  1. Der Trick ist einfach klasse!
    Ich habe mir mal bei e.l.f. einen Gel-Eyeliner bestellt und habe einen Klumpen bekommen. Der war wirklich extrem eingetrocknet. Mit dieser Methode konnte ich den dann aber wieder verwenden - und das sogar ohne den Teil mit Microwelle. :)

    AntwortenLöschen
  2. oh danke für den tipp mit der microwelle ... bisweilen habe ichs nur bis zum rühren gemacht :D

    AntwortenLöschen
  3. Der Tipp ist echt toll, den werde ich mir merken. Denn zum Glück sind meine Eyeliner alle noch recht brauchbar, obwohl ich bei manchen auch schon das Gefühl habe, dass sie sehr fest geworden sind.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das klappt auch sehr gut bei Creamshadows! :)
    Lg

    AntwortenLöschen
  5. hat bei mir nie geklappt. Ich habe es mal mit 2 unterschiedlichen Linern versucht.
    Erstmal hat sich das Glycerin nur schwer mit der Masse verbunden und dann trocken die Liner danach nicht mehr gut am Auge. Zieht man also einen Lidstrich trocknet die Textur nicht mehr wasserest an und färbt auch gern am Oberlid ab. Für mich keine Option.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Bei mir ist alles noch genau so wasserfest wie vorher und schmiert garnicht. Vll hast du es zu sehr verdünnt? Aber selbst wenn, man kann sich das ganze auch einfach neu kaufen ;)

      Löschen
  6. Mein Bobbi Brown wird auch langsam trocken. Aber da trau ich mich nicht ran xDDD Oder hat jemand wieder einen Bobbi Brown Eyeliner hingekriegt?

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich ein guter Tipp! Auch wenn er nicht bei allen zu klappen scheint werde ich es mal ausprobieren. Besser als wegwerfen :)
    Lg <3

    AntwortenLöschen
  8. Danke für den guten Tipp! Ich werde es wohl mal bei meinen Creme-Eyeshadows ausprobieren.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich natürlich über jedes eurer Feedbacks und Antworte auf jeden eurer Kommentare baldmöglichst also schaut doch nochmal vorbei, solltet ihr mir eine Frage gestellt oder eure Meinung geäußert haben.

Ich behalte mir vor jegliche Arten von beleidigenden Kommentaren ohne Vorwarnung zu löschen, ebenfalls möchte ich euch bitten keinerlei Fishing Kommentare hier zu hinterlassen. Wenn ihr meinen Blog mögt, dann abonniert ihn doch bitte.

Liebe Grüße, Oli ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...